Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Aktuelles

Alle Veranstaltungen nur Kommunal nur Tourismus

<< - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - >>

17. Juli 2019, Kinderbetreuung auf dem Steiertbartlehof

Oberried, 14.00-17.00 Uhr
Hallo Kinder,

- hier könnt ihr Hasen, Hühner und Ponys versorgen,
- ihr lernt, wie man Ponys richtig putzt und wie man mit ihnen umgeht
- freut euch auf Spiel & Spaß auf dem Bauernhof, natürlich mit einem kleinen Snack

Jeden Dienstag und Mittwoch mit Anna-Lena Riesterer

Auch Ponyreiten und Kindergeburtstage auf Anfrage
Ort: Steiertbartlehof, Geroldstal 2
Anmeldung und Infos:
Anmeldung erforderlich unter Tel. 07661 / 1462 oder per E-Mail an steiertbartlehof@t-online.de
Kosten: Preis auf Anfrage
Veranstalter: Steiertbartlehof

18. Juli 2019, Wetterbuchen-Exkursion am Schauinsland

Oberried/Hofsgrund, 15.00-17.30 Uhr
Auf den schönsten Wegen über Wiesen und Weiden wandern wir auf den Höhen vom Schauinsland. Eine herrliche Aussicht auf das Rheintal, die Vogesen und die Schwarzwaldberge wird uns faszinieren!
Da stehen sie, diese alten, knorrigen und landschaftstypischen Bäume... die „Wetterbuchen am Schauinsland“. Alle nach Osten gebeugt, die Äste knorrig und wild zerzaust von unzähligen Wettern und Schneestürmen. Man schaut sie an und fragt sich, was sie so alles zu erzählen hätten?
Kommen Sie mit und lassen sich bezaubern von den alten und wunderschönen Wetterbuchen. Bei unserer Exkursion werden Sie viel über diese Bäume erfahren und die ein oder andere Geschichte von den Hirtenkindern wird Sie zum Staunen bringen!
Treffpunkt: Parkplatz „ Wassergumpen „ an der Passstraße Schauinsland (Kreuzung Münstertal-Hofsgrund)
Anmeldung und Infos:
bis spätestens Vorabend: Ursel Lorenz,
Tel. 07602/ 512 oder per E-Mail
Kosten: 28 €, Kinder ab 6 Jahren: 14 €, inkl. 2-3 Std. Führung, Infomaterial und einer selbstgestalteten Postkarte von Ulo, einer regionalen, kleinen Überraschung „Vespersäckle„ , Winzerwein oder einem Glas Winzersekt
Veranstalter: NaTour pur Schauinsland

19. Juli 2019 -21. Juli 2019, 40jähriges Jubiläum der Motorradfreunde Zastler

Oberried/Zastler
Veranstalter: Motorradfreunde Zastler

19. Juli 2019, Blumen- und Kräuterwanderung am Schauinsland

Oberried/Hofsgrund, 11.00-13.30 Uhr
… ja, es gibt sie noch, die bunten, vielfältigen Blumen – und Kräuterwiesen. Wir laufen im Naturschutzgebiet am Schauinsland auf schmalen Wegen, über Weiden und Almen, durch einmalige Blumen – und Kräuterwiesen. Wir sehen Margeriten, Glockenblumen, Arnika, Thymian, Blutwurz, Taubenkröpfchen, Johanniskraut um nur einige zu nennen. Leicht bergan gehen wir über den Kräuter– Erlebnispfad, hoch zum Schauinsland-Gipfel. Auf dem ganzen Weg haben wir eine wunderbare Aussicht auf das kleine Bergdorf Hofsgrund, das St. Wilhelmer Tal mit dem Feldberg, bis hin zu den Schweizer Alpen. Für kleine Pausen zum Innehalten und Schauen, ist immer Zeit!
---
„Ich freu‘ mich, Ihnen meine Heimat zu zeigen“, Ihre Ursel Lorenz
Treffpunkt: Parkplatz an der Bergstation der Schauinslandbahn (bei der Lore)
Anmeldung und Infos:
bis spätestens Vorabend: Ursel Lorenz,
Tel. 07602/ 512 oder per E-Mail
Kosten: 28 €, Kinder ab 6 Jahren: 14 €, inkl. 2-3 Std. Führung, Kräuterbestimmung mit Rezepten, kleiner regionale Überraschung, Blumen- und Kräuterpostkarten von eigenen Fotos
Veranstalter: NaTour pur Schauinsland

19. Juli 2019, Führung durch den Kräutergarten Oberried

Oberried, 15.30 Uhr
Mit der Apothekerin Marie-Theres Schwarzmüller

Führungen für Gruppen sind auch nach Vereinbarung möglich.
Ort: Kräutergarten Oberried am Kloster
Anmeldung und Infos:
Anmeldung per Mail
Kosten: 5 EUR, Kinder frei

19. Juli 2019, Sonnenuntergangs-Tour am Schauinsland

Oberried/Hofsgrund, 19.30-21.00 Uhr
Wir laufen im Schauinsland-Gebiet über Wiesen und Weiden, vorbei an heimischen Kräutern und Blumen, dem Sonnuntergang entgegen. Immer die Sonne im Blick, haben wir eine herrliche Aussicht zu den Vogesen, dem Rheintal, Kaiserstuhl und Belchen. Durch die vielen landschaftlichen Eindrücke, die stets wechselnden Farben der Natur ist der Sonnenuntergang am Schauinsland immer ein einmaliges Erlebnis! Nebenbei werden wir die vielen Blumen und Kräuter sehen und viel darüber erfahren, z. B. wie sie heißen, Heilwirkung und Anwendung.
Am schönsten Plätzchen machen wir Rast, setzen uns auf die Wiese und beobachten den Sonnuntergang über den Vogesen. Es erwartet uns nebenbei dann noch eine kleine Überraschung!
---
Bitte bringen Sie folgendes mit: Decke, Stirnlampe, warme Kleidung, Wasser
Treffpunkt: Wanderparkplatz (gg.über Zufahrt HALDE) an der Passstraße am Schauinsland, Stohren 25
Anmeldung und Infos:
bis spätestens Vorabend: Ursel Lorenz,
Tel. 07602/ 512 oder per E-Mail
Kosten: 28 €, Kinder ab 6 Jahren: 14 €, inkl. 1-2 Stunden Führung, Vespersäckle aus Stoff mit Überraschung, Winzersekt oder Winzerwein, selbsterstellter Postkarte
Veranstalter: NaTour pur Schauinsland

20. Juli 2019, Kräuter-Erlebnispfad - Große Tour, ca. 4,5 km

Oberried/Hofsgrund, 10.00 Uhr
Der Kräuter-Erlebnispfad führt durch eine typische Schwarzwaldlandschaft, die geprägt ist vom Wechsel zwischen Bergwiesen, Weiden und Bergwäldern. Hier können Gäste und Einheimische die Kräuter und Heilpflanzen kennenlernen und den Artenreichtum der Natur auf dem Schauinsland rund um Hofsgrund mit allen Sinnen erfahren.

Festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung sind empfohlen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Private Führungen sind auf Anfrage möglich.
Treffpunkt: 09:45 Uhr auf dem großen Parkplatz Silberbergstraße bei Bäckerei Lorenz
Anmeldung und Infos:
Barbara Odrich-Rees, Telefon 07602-338
Kosten: Erwachsene: 10 EUR, Kinder 6 - 16 Jahre: 5 EUR
Veranstalter: Kräuterdorf Oberried e.V.

21. Juli 2019, Kunsthandwerkermarkt

Oberried, 11.00-18.00 Uhr
Ort: rund um das Rathaus und Klosterschiire Oberried
Veranstalter: Gemeinde Oberried

23. Juli 2019, Kräuter-Erlebnispfad - KleineTour, ca. 3,8 km

Oberried/Hofsgrund, 13.00 Uhr
Der Kräuter-Erlebnispfad führt durch eine typische Schwarzwaldlandschaft, die geprägt ist vom Wechsel zwischen Bergwiesen, Weiden und Bergwäldern. Hier können Gäste und Einheimische die Kräuter und Heilpflanzen kennenlernen und den Artenreichtum der Natur auf dem Schauinsland rund um Hofsgrund mit allen Sinnen erfahren.

Festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung sind empfohlen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Private Führungen sind auf Anfrage möglich.
Treffpunkt: 12:45 Uhr auf dem großen Parkplatz Silberbergstraße bei Bäckerei Lorenz
Anmeldung und Infos:
Barbara Odrich-Rees, Telefon 07602-338
Kosten: Erwachsene: 7 EUR, Kinder 6 - 16 Jahre: 3,50 EUR)
Veranstalter: Kräuterdorf Oberried e.V.

23. Juli 2019, Kinderbetreuung auf dem Steiertbartlehof

Oberried, 14.00-17.00 Uhr
Hallo Kinder,

- hier könnt ihr Hasen, Hühner und Ponys versorgen,
- ihr lernt, wie man Ponys richtig putzt und wie man mit ihnen umgeht
- freut euch auf Spiel & Spaß auf dem Bauernhof, natürlich mit einem kleinen Snack

Jeden Dienstag und Mittwoch mit Anna-Lena Riesterer

Auch Ponyreiten und Kindergeburtstage auf Anfrage
Ort: Steiertbartlehof, Geroldstal 2
Anmeldung und Infos:
Anmeldung erforderlich unter Tel. 07661 / 1462 oder per E-Mail an steiertbartlehof@t-online.de
Kosten: Preis auf Anfrage
Veranstalter: Steiertbartlehof

24. Juli 2019, Kinderbetreuung auf dem Steiertbartlehof

Oberried, 14.00-17.00 Uhr
Hallo Kinder,

- hier könnt ihr Hasen, Hühner und Ponys versorgen,
- ihr lernt, wie man Ponys richtig putzt und wie man mit ihnen umgeht
- freut euch auf Spiel & Spaß auf dem Bauernhof, natürlich mit einem kleinen Snack

Jeden Dienstag und Mittwoch mit Anna-Lena Riesterer

Auch Ponyreiten und Kindergeburtstage auf Anfrage
Ort: Steiertbartlehof, Geroldstal 2
Anmeldung und Infos:
Anmeldung erforderlich unter Tel. 07661 / 1462 oder per E-Mail an steiertbartlehof@t-online.de
Kosten: Preis auf Anfrage
Veranstalter: Steiertbartlehof

27. Juli 2019, Sensen-Kombikurs

Oberried/Hofsgrund
1. Teil: Grundlagen-Mähkurs, 9.00 - 13.00 Uhr
Kursgebühr: 65 EUR
Möchten Sie Ihre Wiese oder Ihren Rasen fast lautlos und ohne Anstrengung mähen ? Ohne Benzin- oder Stromverbrauch, ohne Lärm u. Abgase und total entspannt … Womit? Mit der Sense, dem ältesten u. effizientesten Mähwerkzeug für Wiesenpflanzen!!!
In dem vierstündigen ersten Teil des Kurses lernen Sie körperschonendes und ermüdungsfreies Mähen mit der Sense, und Sie werden überrascht sein, wie einfach das geht.

Das gesamte Material (Sensenblatt, Sensenbaum, Wetzstein und Behälter) stellt der Sensenlehrer zur Verfügung.
Während des Kurses bitte bequeme, wetterangepasste Kleidung u. rutschfeste Schuhe tragen.
Bitte geben Sie mit Ihrer Anmeldung an, wie groß Sie sind, damit ein Sensenbaum in passender Länge für Sie bereitsteht. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

2. Teil: Dengelkurs, 14.00 - 17.00 Uhr
Kursgebühr: 60 EUR
"Wer beim Dengeln schläft, wird beim Mähen wach."
Diese alte Mäherweisheit bringt auf den Punkt, wie wichtig das Dengeln der Sense für das Mähen ist. In dem Halbtageskurs lernen Sie drei verschiedene Dengelmethoden kennen und üben diese intensiv. Beim Dengeln wird die Schneidkante (der Dengel) der Sense hauchdünn gehämmert. Dann wird der Dengel noch gewetzt. Jetzt ist die Sense superscharf. Das ist die wichtigste Voraussetzung für körperschonendes, ermüdungsfreies Mähen mit der Sense.

Am Ende des Kurses werden Sie eine Sense, entweder Ihre eigene oder eine Übungssense, gedengelt haben. Das gesamte Material und die Werkzeuge werden vom Sensenlehrer gestellt.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Werden beide Kurse gebucht, beträgt die Gesamtkursgebühr 115 EUR
Ort: Schniederlihof, Gegendrumweg 3
Anmeldung und Infos:
Bitte unbedingt anmelden
Tel. 0163-6826253
Veranstalter: Harmut Winkels, Sensenverein Deutschland e. V.