Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Aktuelles

Alle Veranstaltungen nur Kommunal nur Tourismus

<< - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - >>

21. Juni 2020, Blumen- und Kräuterwanderung am Schauinsland

Oberried/Hofsgrund, 10.00-12.30 Uhr
… ja, es gibt sie noch, die bunten, vielfältigen Blumen – und Kräuterwiesen. Wir laufen im Naturschutzgebiet am Schauinsland auf schmalen Wegen, über Weiden und Almen, durch einmalige Blumen- und Kräuterwiesen. Wir sehen Margeriten, Glockenblumen, Arnika, Thymian, Blutwurz, Taubenkröpfchen, Johanniskraut... um nur einige zu nennen.
Leicht bergan gehen wir über den Kräuter-Erlebnispfad hoch zum Schauinsland-Gipfel. Auf dem ganzen Weg genießen wir eine wunderbare Aussicht!
Für kleine Pausen zum Innehalten und Schauen ist immer Zeit!
---
„Ich freu‘ mich, Ihnen meine Heimat zu zeigen“ (Ursel Lorenz)
Treffpunkt: Parkplatz an der Bergstation der Schauinslandbahn, Schauinslandstraße 390
Anmeldung und Infos:
bis spätestens Vorabend: Ursel Lorenz,
Tel. 07602/ 512 oder per E-Mail
Kosten: 30 €, Kinder ab 6 Jahren: 15 €, inkl. 2-3 Stunden Führung, Kräuterbestimmung mit Rezepten, Vespersäckle mit regionalen Produkten, Blumen- und Kräuterpostkarten
Veranstalter: NaTour pur Schauinsland

23. Juni 2020, Wetterbuchen-Exkursion am Schauinsland

Oberried/Hofsgrund, 9.30-12.00 Uhr
Wir laufen zu einem der ältesten und beeindruckendsten Weidbuchenbestände am Schauinsland und genießen den herrlichen Panoramablick auf das Rheintal und die Vogesen.
Da stehen sie, diese großen, alten, knorrigen und bizarren Bäume, nach Osten gebeugt, die Äste wild zerzaust von unzähligen Stürmen und Wettern.
Die Wetterbuchen sind DAS landschaftstypische Wahrzeichen am Schauinsland, Charakterbäume und Zeugen längst vergangener Zeiten…
Sie erfahren viel über die Entstehung und Nutzung und hören die ein oder andere Geschichte von Hirtenkindern.
Treffpunkt: Parkplatz an der Bergstation der Schauinslandbahn, Schauinslandstraße 390
Anmeldung und Infos:
bis spätestens Vorabend: Ursel Lorenz,
Tel. 07602/ 512 oder per E-Mail
Kosten: 30 €, Kinder ab 6 Jahren: 15 €, inkl. Führung, Vespersäckle mit regionalen Produkten, Winzerwein oder -sekt vom Land, Wetterbuchen-Postkarte | Preis ohne Vespersäckle und Getränk: 20 €
Veranstalter: NaTour pur Schauinsland

23. Juni 2020, Blumen- und Kräuterwanderung am Schauinsland

Oberried/Hofsgrund, 9.30-12.00 Uhr
… ja, es gibt sie noch, die bunten, vielfältigen Blumen – und Kräuterwiesen. Wir laufen im Naturschutzgebiet am Schauinsland auf schmalen Wegen, über Weiden und Almen, durch einmalige Blumen- und Kräuterwiesen. Wir sehen Margeriten, Glockenblumen, Arnika, Thymian, Blutwurz, Taubenkröpfchen, Johanniskraut... um nur einige zu nennen.
Leicht bergan gehen wir über den Kräuter-Erlebnispfad hoch zum Schauinsland-Gipfel. Auf dem ganzen Weg genießen wir eine wunderbare Aussicht!
Für kleine Pausen zum Innehalten und Schauen ist immer Zeit!
---
„Ich freu‘ mich, Ihnen meine Heimat zu zeigen“ (Ursel Lorenz)
Treffpunkt: Parkplatz an der Bergstation der Schauinslandbahn, Schauinslandstraße 390
Anmeldung und Infos:
bis spätestens Vorabend: Ursel Lorenz,
Tel. 07602/ 512 oder per E-Mail
Kosten: 30 €, Kinder ab 6 Jahren: 15 €, inkl. 2-3 Stunden Führung, Kräuterbestimmung mit Rezepten, Vespersäckle mit regionalen Produkten, Blumen- und Kräuterpostkarten
Veranstalter: NaTour pur Schauinsland

25. Juni 2020, Jahreshauptversammlung der Freunde der Klosterbibliothek

Oberried, 19.30 Uhr
Ort: Pfarrsaal Oberried
Veranstalter: Freunde der Klosterbibliothek

25. Juni 2020, Sonnenuntergangs-Tour am Schauinsland

Oberried/Hofsgrund, 19.30-21.30 Uhr
(Die Tour dauert zwischen 1,5 und 2,5 Stunden)
Wir laufen über Wiesen und Weiden, dem Sonnenuntergang entgegen und genießen herrliche Aussichten! Durch die vielen landschaftlichen Eindrücke, die stets wechselnden Farben der Natur ist der Sonnenuntergang am Schauinsland immer ein einmaliges Erlebnis!
Am schönsten Platz vespern wir in der Wiese und haben die untergehende Sonne stets im Blick!
---
Bitte bringen Sie folgendes mit: Decke, Stirnlampe, warme Kleidung, Rucksack mit Getränk und Riegel
Treffpunkt: Wanderparkplatz (gg.über Zufahrt HALDE) an der Passstraße am Schauinsland, Stohren 25
Anmeldung und Infos:
bis spätestens Vorabend: Ursel Lorenz,
Tel. 07602/ 512 oder per E-Mail
Kosten: 30 €, Kinder ab 6 Jahren: 15 €, inkl. Führung, Vespersäckle mit regionalen Produkten, Winzersekt oder -wein, selbsterstellter Postkarte
Veranstalter: NaTour pur Schauinsland

26. Juni 2020, Blumen- und Kräuterwanderung am Schauinsland

Oberried/Hofsgrund, 11.00-13.30 Uhr
… ja, es gibt sie noch, die bunten, vielfältigen Blumen – und Kräuterwiesen. Wir laufen im Naturschutzgebiet am Schauinsland auf schmalen Wegen, über Weiden und Almen, durch einmalige Blumen- und Kräuterwiesen. Wir sehen Margeriten, Glockenblumen, Arnika, Thymian, Blutwurz, Taubenkröpfchen, Johanniskraut... um nur einige zu nennen.
Leicht bergan gehen wir über den Kräuter-Erlebnispfad hoch zum Schauinsland-Gipfel. Auf dem ganzen Weg genießen wir eine wunderbare Aussicht!
Für kleine Pausen zum Innehalten und Schauen ist immer Zeit!
---
„Ich freu‘ mich, Ihnen meine Heimat zu zeigen“ (Ursel Lorenz)
Treffpunkt: Parkplatz an der Bergstation der Schauinslandbahn, Schauinslandstraße 390
Anmeldung und Infos:
bis spätestens Vorabend: Ursel Lorenz,
Tel. 07602/ 512 oder per E-Mail
Kosten: 30 €, Kinder ab 6 Jahren: 15 €, inkl. 2-3 Stunden Führung, Kräuterbestimmung mit Rezepten, Vespersäckle mit regionalen Produkten, Blumen- und Kräuterpostkarten
Veranstalter: NaTour pur Schauinsland

26. Juni 2020, Wochenmarkt in der Klosterschiire

Oberried, 15.00-18.00 Uhr
Produkte aus der Region -- von Oberrieder Höfen und Bauern
Der Verkauf an den Markständen findet statt.
Bis auf weiteres gibt es jedoch keinen Verkauf und Verzehr von selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und Getränken.
Ort: Klosterschiire
Veranstalter: Gemeinde Oberried

27. Juni 2020, Kräuter-Erlebnispfad - Große Tour, ca. 4,5 km

Oberried/Hofsgrund, 10.00 Uhr
Der Kräuter-Erlebnispfad führt durch eine typische Schwarzwaldlandschaft, die geprägt ist vom Wechsel zwischen Bergwiesen, Weiden und Bergwäldern. Hier können Gäste und Einheimische die Kräuter und Heilpflanzen kennenlernen und den Artenreichtum der Natur auf dem Schauinsland rund um Hofsgrund mit allen Sinnen erfahren.
---
Festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung sind empfohlen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
---
Private Führungen sind auf Anfrage möglich.
Treffpunkt: 9:45 Uhr auf dem großen Parkplatz Silberbergstraße bei Bäckerei Lorenz
Anmeldung und Infos:
Bitte melden Sie sich an:
Barbara Odrich-Rees, Tel. 07602/ 338
Kosten: Erwachsene: 10 EUR | Kinder 6 - 16 Jahre: 5 EUR
Veranstalter: Kräuterdorf Oberried e.V.

27. Juni 2020, Sonnenuntergangs-Tour am Schauinsland

Oberried/Hofsgrund, 19.30-21.30 Uhr
(Die Tour dauert zwischen 1,5 und 2,5 Stunden)
Wir laufen über Wiesen und Weiden, dem Sonnenuntergang entgegen und genießen herrliche Aussichten! Durch die vielen landschaftlichen Eindrücke, die stets wechselnden Farben der Natur ist der Sonnenuntergang am Schauinsland immer ein einmaliges Erlebnis!
Am schönsten Platz vespern wir in der Wiese und haben die untergehende Sonne stets im Blick!
---
Bitte bringen Sie folgendes mit: Decke, Stirnlampe, warme Kleidung, Rucksack mit Getränk und Riegel
Treffpunkt: Wanderparkplatz (gg.über Zufahrt HALDE) an der Passstraße am Schauinsland, Stohren 25
Anmeldung und Infos:
bis spätestens Vorabend: Ursel Lorenz,
Tel. 07602/ 512 oder per E-Mail
Kosten: 30 €, Kinder ab 6 Jahren: 15 €, inkl. Führung, Vespersäckle mit regionalen Produkten, Winzersekt oder -wein, selbsterstellter Postkarte
Veranstalter: NaTour pur Schauinsland

28. Juni 2020, Haxenfest

Oberried/Zastler, 11.00 Uhr
Ort: Stollenbach
Veranstalter: Skiclub Oberried

28. Juni 2020, Johannisfeuer mit Gottesdienst am Schniederlihof

Oberried/Hofsgrund, 19.00 Uhr
Ort: Bauernhofmuseum Schniederlihof
Veranstalter: Kath. Pfarrgemeinde Hofsgrund

30. Juni 2020, Blumen- und Kräuterwanderung am Schauinsland

Oberried/Hofsgrund, 9.30-12.00 Uhr
… ja, es gibt sie noch, die bunten, vielfältigen Blumen – und Kräuterwiesen. Wir laufen im Naturschutzgebiet am Schauinsland auf schmalen Wegen, über Weiden und Almen, durch einmalige Blumen- und Kräuterwiesen. Wir sehen Margeriten, Glockenblumen, Arnika, Thymian, Blutwurz, Taubenkröpfchen, Johanniskraut... um nur einige zu nennen.
Leicht bergan gehen wir über den Kräuter-Erlebnispfad hoch zum Schauinsland-Gipfel. Auf dem ganzen Weg genießen wir eine wunderbare Aussicht!
Für kleine Pausen zum Innehalten und Schauen ist immer Zeit!
---
„Ich freu‘ mich, Ihnen meine Heimat zu zeigen“ (Ursel Lorenz)
Treffpunkt: Parkplatz an der Bergstation der Schauinslandbahn, Schauinslandstraße 390
Anmeldung und Infos:
bis spätestens Vorabend: Ursel Lorenz,
Tel. 07602/ 512 oder per E-Mail
Kosten: 30 €, Kinder ab 6 Jahren: 15 €, inkl. 2-3 Stunden Führung, Kräuterbestimmung mit Rezepten, Vespersäckle mit regionalen Produkten, Blumen- und Kräuterpostkarten
Veranstalter: NaTour pur Schauinsland